Zum Osterkaffee, wenn es mal schnell gehen muss Mandelbutternester


Ostern und auf die Schnelle hat sich Besuch angemeldet? Kein Problem mit diesen buttrig feinen Blätterteig- Osternestern, die frisch serviert ein echter Hochgenuss sind

Zutaten für 6 Stück

1 Platte Blätterteig ( Frischteig)
50 g Butter
50 g Mandelblättchen
6 EL brauner Zucker
3 TL Rosinen oder Heidelbeeren ( vorher eingeweicht)
etwas Milch
evtl. bunte Zuckereier


Zubereitung





Rosinen oder Beeren möglichst eine halbe Stunde in Wasser einweichen.

Den Blätterteig ausrollen und in sechs gleichmäßig große Streifen schneiden. Die Butter mit Zucker und Mandelblättchen in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle nur so lange erwärmen, dass die Butter streichfähig weich, aber nicht flüssig wird. Alle Zutaten zu einer Mandelbutter verrühren.



Die Teigstreifen mit der Mandelbutter bestreichen, abgetropfte Beeren oder Rosinen dazu geben.



Danach werden die Streifen von einer Seite aufgerollt und in Muffinförmen gesetzt.



Diese bestreut man noch einmal mit etwas Zucker und bestreicht sie mit Milch.


Die Nester werden dann im vorgeheizten Backofen bei ca 170 Grad für 30 Minuten gebacken.



Wer will verziert sie noch mit bunten Ostereiern. Frohe Ostern und Guten Appetit!!!

Kommentare

Beliebte Posts