Selbst gemachter Knabberspaß: Honig Gewürznüsse vom Blech



Sicherlich kennen einige den herrlichen Geschmack von karamellisierten Nüssen. Sie erinnern an Kindheit und Jahrmarkt, Weihnachten und Rummelplatz. Früher kannte ich sie nur süß, aber die Kombination aus Honig und Gewürzen ist einfach besser. So eine würzige Nussmischung kannst du ganz leicht selber machen. Natürlich auch in größeren Mengen, falls Freunde kommen. Oder für einen Mädelsabend oder zum Filme schauen.


Zutaten

200 g Mandelkerne
100 g Cashewkerne
100 g Macadamianuss
100 g Pecannüsse
2 EL flüssiger Honig
1 EL Speiseöl
1 getrocknete Chilischote
1/2 TL Paprikapulver
1 TL Currypulver
Meersalz




Mandeln und alle Nüsse zusammen mit Honig und Öl in eine Schüssel geben und gut mischen.


Chilischote zerbröseln, mit Paprikapulver, Curry und etwas Salz zu den Nüssen geben. Sehr gründlich mischen, bis alle Nüsse von den Gewürzen bedeckt sind.


Nüsse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3-4) unter häufigem Wenden in ca. 10- 15 Minuten goldbraun rösten.



Die Nüsse herausnehmen und abkühlen lassen.



Zu Cocktails oder Wein servieren oder einfach so zum Knabbern. In einem schönen Glas eignen sie sich auch toll zum Verschenken.


Kommentare

Beliebte Posts